California Treasures

Erleben Sie Kalifornien abseits der großen Touristenpfade! Für diese Kleingruppenreise haben wir ganz besondere Sehenswürdigkeiten im nördlichen und mittleren Kalifornien ausgesucht. Diese Rundreise durch den Golden State, wie Kalifornien seit dem Goldrausch genannt wird, startet und endet in San Francisco. Auf dem Weg sehen wir diverse berühmte Highlights, aber auch viele weniger bekannte Orte, die diese Rundreise so besonders machen. Lassen Sie sich von der Vielfalt Kaliforniens in den Bann ziehen! Ob Fotograf, Naturliebhaber oder Geschichtsfans, diese Kleingruppenreise bietet Ihnen Abenteuer, die Sie auf einer Reisebustour nicht erleben könnten. Besuchen Sie die zerklüftete Küstenlandschaft, die Hügel der Coastal Range, Wasserfälle, Berge und die tiefen Wälder Kaliforniens! Auf Sie warten traumhafte Aktivitäten und schöne Wanderungen an der Pazifikküste, in Städten und in Nationalparks.

Top Attraktionen:

  • Erkunden Sie auf kleinen Wanderungen und Spaziergängen Kaliforniens Nationalparks, wie den berühmten Yosemite in der Sierra Nevada, den Joshua Tree Nationalpark und das Death Valley.
  • Erleben Sie die Halbinsel von Monterey mit dem berühmten Aquarium, der Fisherman´s Warf, der Cannery Row, dem 17-Mile-Drive entlang des Pebble Beach, der Carmel Mission und Carmel by the Sea!
  • Eine Fahrt entlang des spektakulärsten Teiles des Pacific Coast Highways (Highway 1) bietet Ihnen tolle Aussichtspunkte und kleine Wanderungen, inklusive eines Besuches des berühmten Hearst Castle.
  • Besuchen Sie Los Angeles und erleben Sie Filmgeschichte bei einer Fahrt durch Hollywood und Beverly Hills!
  • Erleben Sie Palm Springs und fahren Sie mit einer Gondel auf den Gipfel des San Jacinto!
  • Tauchen Sie ein in die Geschichte Kaliforniens und lernen Sie mehr über die spanische Missionierung, den Goldrausch und über die heutigen Geisterstädte, die früher „Boom Towns“ waren.
  • Sie erleben zwei riesige einzigartige Seen, den tiefblauen Lake Tahoe und den alkalischen Mono Lake.
  • Auf unserer Kleingruppenreise besuchen wir Kaliforniens Hauptstadt Sacramento und das Traumziel vieler Reisender, San Francisco.

Termine

1 Termin gefunden
  • So, 26.05.2019 - Sa, 08.06.2019

Leistungen

  • Tour laut Reiseverlauf
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Fahrt im klimatisierten Kleinbus
  • Eintritt in Nationalparks und State Parks, Museen und sonstigen Attraktionen lt. Reiseverlauf
  • Unterbringung in Hotels, Motels und Cabins der Touristenklasse
  • deutscher Sicherungsschein

Preis

14 Tage, 13 Nächte

Preis pro Person im DZ:

US$ 3995,00

EZ-Zuschlag US$ 920,00

Mindestteilnehmerzahl: 6

Kleinstgruppenzuschlag p.P. bei 5 Teilnehmern $ 200, bei 4 Teilnehmern $ 320, bei 3 Teilnehmern $ 400

Für Aktivitäten, die mit "optional" gekennzeichnet sind, fallen bei Teilnahme Zusatzkosten an.

Reiseverlauf

San Francisco
Um 16:00 treffen Sie Ihren Tourleiter und Ihren Fahrer in unserem Basishotel in San Francisco. Mit Ihren Mitreisenden fahren wir über die Golden Gate Bridge und stoppen in den Marine Headlands mit einer tollen Aussicht auf die Golden Gate Bridge, die Stadt, die Bucht und den Pazifik. Bei einem Abendessen im schnuckeligen Städtchen Sausalito lernen Sie Ihre Mitreisenden besser kennen und erhalten vom Reiseleiter Infos zu Ihrer Rundreise. Gerne helfen wir Ihnen bei Zusatzübernachtungen und Aktivitäten, sollten Sie vorab ein paar Tage in San Francisco erleben wollen. Die Nacht verbringen wir in San Francisco.
San Francisco – Monterey
Entlang des Pazifiks geht es auf Küstenstraßen weiter in Richtung Süden. Wir halten an einem Schutzgebiet und beobachten seltene Meerestiere. In Santa Cruz besuchen wir den historischen Boardwalk am Strand, wo der Giant Dipper, eine Holzachterbahn seit den 20er Jahren in Betrieb ist. Unser Ziel heute ist Monterey, eine kleine historische Stadt direkt am Meer auf der Monterey Peninsula. Die Nacht verbringen wir in oder in der Nähe von Monterey.
Monterey
Monterey war früher Hauptstadt von Baja und Alta California und später kurz Hauptstadt des jungen Bundesstaates Kalifornien. Viele historische Gebäude stammen aus dieser Zeit. Wir fahren entlang der traumhaften Küste der Monterey Peninsula mit kleinen Stränden und Klippen. Von Monterey über Pacific Grove führt unser Weg auf dem berühmten 17-Mile-Drive durch die Luxusgegend von Pebble Beach mit seinen diversen Golfplätzen. Wir besuchen die Carmel Mission, in der wir mehr über die frühe spanische Besiedlung Kaliforniens und den Einfluss der Missionen lernen. In Monterey haben Sie auf eigene Faust die Möglichkeit die Fisherman´s Warf und die Cannery Row zu besuchen. Weitere optionale Aktivitäten sind eine Bootsfahrt zur Walbeobachtung, oder der Besuch des berühmten Aquariums.
Monterey – Morro Bay
Fahren Sie weiter mit uns entlang der bezaubernden Küste und erleben Sie auf dem Cabrillo Highway (Highway 1) bei diversen Stopps unter anderem die berühmte Küste von Big Sur und die Wasserfälle im Julia Pfeiffer Burns State Park. Wir besuchen eine seltene Kolonie von Seeelefanten. Sie haben Gelegenheit das Hearst Castle, das frühere Anwesen des Zeitungsbarons Randolf William Hearst, zu besuchen. Von seiner Tiersammlung sind heute noch Zebras übrig, die über das weite Gelände streifen und selbst in San Simeon oft zu sehen sind. Den Abend und die Nacht verbringen wir im Küstenort Morro Bay mit seinem riesigen Morro Rock, der aus dem Meer hervorragt. Morro Bay wird auch „The Gibraltar of the Pacific“ genannt.
Morro Bay – Los Angeles
Genießen Sie einen Spaziergang in Pismo Beach! Weiter geht es in das von Dänen gegründete Solvang. Dänisch anmutende Architektur verleiht diesem schnuckeligen Ort einen ganz besonderen Charme. Genießen Sie einen Kaffee bei dänischem Gebäck! Weiter südlich besuchen wir die 1786 gebaute „Queen of the Missions“, die Santa Barbara Mission. Wir besuchen im Zentrum Santa Barbaras, das im spanischen Stil erhalten ist, das Gerichtsgebäude. Vom Turm des Gerichtsgebäudes, das 1929 im maurisch-spanischem Stil gebaut wurde, hat man eine tolle Aussicht auf Santa Barbara und die Küste. Weiter geht es in die Metropole Los Angeles, der flächenmäßig größten Metropolregion des Kontinents. Den Abend verbringen wir in Santa Monica. Zwei Nächte in Los Angeles.
Los Angeles
Heute besichtigen wir Beverly Hills und Hollywood. Auf dem Walk of Fame haben Sie die Möglichkeit zu bummeln. Wir besuchen die Disney Concert Hall. Den Nachmittag können Sie optional in den Universal Studios verbringen. Alternativ können Sie uns in das Getty Museum, in dem eine große Zahl an Kunstwerken der Sammlung des Ölmagnaten John Paul Getty ausgestellt werden, begleiten. Eine weitere Nacht in Los Angeles.
Los Angeles – Palm Springs – Desert Hot Springs
Heute führt unsere Kleingruppenreise in die Wüstenstadt Palm Springs, die vor allem bei Golfern beliebt ist. Abhängig von der Temperatur unternehmen wir eine Wanderung in den Tahquitz oder Indian Canyon. Wir fahren mit einer Gondel auf den San Jacinto Peak, von wo aus wir eine tolle Aussicht haben werden. Entspannen Sie sich heute Abend in unserem Resort Hotel in den mineralischen heißen Quellen in Desert Hot Springs!
Palm Springs – Joshua Tree National Park – Shoshone/Death Valley
Verbringen Sie den Morgen im Joshua Tree National Park und entdecken Sie die Flora und Fauna in der Mojave Desert, einer riesigen Wüstenregion der Bundesstaaten Kalifornien und Nevada. Genießen Sie Ihr Picknick und ein paar kurze Wanderungen! Weiter geht es durch die Mojave National Preserve. Hier können Sie die Vielfalt und Schönheit der Wüste genießen. Am Abend werden wir am Rande des Death Valley, zu Deutsch „Tal des Todes“, ankommen. Die Nacht verbringen wir in Shoshone oder in der Nähe.
Death Valley National Park – Lone Pine
Erkunden Sie berühmte und weniger bekannte Sehenswürdigkeiten im Death Valley Nationalpark, unter anderem Badwater, dem tiefsten kontinentalen Punkt, Dantes View mit dem Blick auf die Badlands des Death Valleys und Furnace Creek. Am Abend können Sie einen spektakulären Sonnenuntergang in den Foothills der östlichen Sierra Nevada erleben. Von hier aus, den Alabama Hills, die als Kulisse für viele Westernfilme dienten, können Sie auch den Mount Whitney sehen. Mount Whitney ist mit 4421 Metern der höchste Berg der unteren 48 Bundesstaaten. Die Nacht verbringen wir in Lone Pine.
Lone Pine – Markleeville
Am heutigen Tage können Sie in die Geschichte der Pioniere, Minenarbeiter und die der Bewohner des Owens Valley eintauchen. Das Freilichtmuseum Laws zeigt den Einfluss der Eisenbahn im Westen. Die vielen historischen Gebäude beherbergen Museen mit verschiedenen Themen. Weiter geht es zum Mono Lake, einem riesigen Natronsee, der sowohl alkalisch, als auch extrem salzhaltig ist. Der abflusslose Mono Lake ist einer der ältesten Seen der USA. Auf einer kleinen Wanderung am Ufer der South Tufa erkunden wir die bizarren Formationen der Kalktuff-Gebilde, die den Mono Lake weltberühmt gemacht haben. Auf der Weiterfahrt machen wir einen Abstecher in die größte und am besten erhaltene Geisterstadt der USA, Bodie. Eine riesige Anzahl an Gebäuden, darunter Kirchen, Saloons, Hotels, Krämerläden, Minen und ein Museum vermitteln uns einen Einblick in die Zeiten des Gold Rush, als Bodie noch über 10 000 Einwohner hatte. Bodie war eine wirkliche Wild West-Stadt, wo Morde und Überfälle an der Tagesordnung lagen. 65 Saloons, diverse Bordelle, Opiumhöhlen und 7 Brauereien lassen einen das Leben in Bodie erahnen. Die Nacht verbringen wir im kleinen Ort Markleeville.
Markleeville – Lassen Volcanic National Park
Wir fahren entlang des, mit bis zu 501 Metern Tiefe zweittiefsten See der USA, dem tiefblauen Lake Tahoe. Der Wasserspiegel des Lake Tahoe liegt auf knapp 1900 Metern Höhe, was den See zu einem der höchstgelegenen Seen der USA macht. Bei kleinen Stopps und Spaziergängen genießen wir die Aussicht auf diesen traumhaften Gebirgssee in der östlichen Sierra Nevada auf der Grenze zwischen Kalifornien und Nevada. Auf der traumhaften Strecke in Richtung des Lassen Volcanic National Park stoppen wir an einem Gold Mining State Park, den wir erkunden. Wir übernachten in der Nähe des Lassen Volcanic National Park.
Lassen Volcanic National Park – Sacramento – Jamestown
Im Lassen Volcanic National Park sehen wir heute den Lassen Peak mit einer Höhe von 3189. Der Lassen Peak ist der südlichste noch aktive Vulkan der Cascade-Kette. Bei einer riesigen Eruption im Jahre 1915 zerstörte der Lassen Peak große Teile des Umlandes. Erleben Sie bei kleinen Wanderungen rauchende Fumerolen und blubbernde heiße Quellen. Am späteren Nachmittag erreichen wir Sacramento, die Hauptstadt Kaliforniens, die wir ein wenig erkunden werden. Den Abend und die Nacht verbringen wir in der ehemaligen Boomtown des Gold Rushs mit dem Namen Jamestown.
Yosemite National Park
Heute erleben wir einen der beliebtesten Nationalparks des amerikanischen Westen und wohl den beliebtesten Nationalpark in Kalifornien, den Yosemite National Park. Der Park besticht durch seine riesigen, durch Gletscher geschliffenen Granitfelsen, seine Wasserfälle, die Wiesen im Yosemite Valley und die uralten Wälder mit Mammutbäumen, den Giant Sequoias. Wir machen ein paar kleine Wanderungen und ein Picknick in dieser traumhaften Umgebung und verbringen den Abend in Oakhurst vor den Toren des Yosemite National Park.
Oakhurst – Sonoma – San Francisco
Wir fahren durch die berühmten Weinanbaugebiete des Napa Valley und halten beim ältesten Weingut Kaliforniens. Danach schauen wir uns den historischen Sonoma Plaza in Sonoma an. Über die Golden Gate Brücke erreichen wir die letzte Station unserer Kleingruppenreise, San Francisco. Unsere Reise endet am frühen Abend. Gerne reservieren wir Ihnen auf Wunsch ein Hotel in der Innenstadt von San Francisco oder am Flughafen. Sollten Sie noch ein paar Tage in San Francisco verbringen wollen, können wir Ihnen bei der Hotelreservierung und der Buchung von Sightseeing-Touren helfen.