Winterreise Yellowstone

Kommen Sie mit uns auf eine faszinierende Winterreise durch den Yellowstone und den Grand Teton National Park! Erleben Sie die Schönheit des Winters im Wilden Westen und besuchen Sie mit uns Utah, Idaho, Montana und Wyoming! Reisen Sie in einer Kleingruppe mit nicht mehr als 10 Teilnehmern! Diese Winter-Abenteuerreise zeigt Ihnen die traumhafte Natur des Yellowstone Nationalparks ohne die Menschenmengen, die den Yellowstone im Sommer besuchen. Unsere Kleingruppenreise startet in Salt Lake City. Sie erleben auf dieser einzigartigen Reise den Snake River, die Tetons und Wyomings National Elk Refuge mit hunderten Wapiti-Hirschen. Mit einem Snow Coach fahren wir zur Old Faithful Lodge. Im Yellowstone haben Sie die Möglichkeit mit oder ohne Schneeschuhen zu wandern, Langlauf zu machen, oder die Natur einfach auf Rundfahrten zu erleben. Unsere Kleingruppenreisen durch den Grand Teton und Yellowstone Nationalpark im Winter sind die perfekte Kombination von Abenteuer und Erholung. Sie wohnen in gemütlichen Lodges und Hotels und verbringen die Tage in der Wildnis. Im Winter kommen die Wildtiere aus den höher gelegenen Regionen hinunter, um nach Futter zu suchen. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit die Wildtiere des amerikanischen Westens zu erforschen. Die Wildnis von Utah, Idaho, Montana und Wyoming ist die Heimat von Bisons, Kojoten, Wölfen, Adlern, Bighorn-Schafen und vielen anderen Wildtieren.

Top Attraktionen der Winter-Abenteuerreise durch den Yellowstone und den Nordwesten der USA:

  • Eine Fahrt durch den beeindruckenden Snake River Canyon mit Blick auf die schneebedeckten Berge des Grand Teton National Park.
  • Besuchen Sie Jackson Hole und beobachten Sie Wapiti-Hirsche bei einer Tour mit einem Pferdeschlitten in das National Elk Refuge in der Nähe von Jackson in Wyoming!
  • Fahren Sie mit dem Snow Coach zur Old Faithful Lodge! Erleben Sie den Yellowstone zu Fuß, auf Langlaufskiern oder mit Schneeschuhen!
  • Genießen Sie die Gegend um Mammoth Hot Springs und Fort Yellowstone mit Ausflügen zum Lamar Valley und Norris Geyser Basin!
  • Machen Sie Wanderungen oder genießen Sie die winterliche Natur auf Langlaufskiern oder Schneeschuhen in Island Park in Idaho am Rande des Yellowstone National Park!
  • Erholen Sie sich in den Chico Hot Springs in den Rocky Mountains von Montana!
  • Besuchen Sie den Olympic Park in Park City, Utah, Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2002 in Salt Lake City!

Termine

2 Termine gefunden
  • Fr, 05.01.2018 - Mi, 17.01.2018
  • Mo, 12.02.2018 - Sa, 24.02.2018

Leistungen

  • Tour laut Reiseverlauf
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Fahrt im klimatisierten Kleinbus
  • Eintritt in Nationalparks und State Parks, Museen und sonstigen Attraktionen lt. Reiseverlauf
  • Unterbringung in Hotels, Motels und Cabins der Touristenklasse
  • deutscher Sicherungsschein

Preis

13 Tage, 12 Nächte

Preis pro Person im DZ: US$ 3675,00

EZ-Zuschlag US$ 1229,00

Mindestteilnehmerzahl: 6

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl fällt ein Kleinstgruppenzuschlag an.

Für Aktivitäten, die mit "optional" gekennzeichnet sind, fallen bei Teilnahme Zusatzkosten an.

Reiseverlauf

Salt Lake City
Unsere Winterreise durch den Nordwesten der USA startet in Salt Lake City, Utah. Unsere Kleingruppe trifft sich in der Lobby unseres Hotels in Downtown von Salt Lake City. Wir laden Sie ein zu einer Vorspeise, während unser Reiseleiter und unser Fahrer mit Ihnen die Details zu Ihrer Rundreise durch Utah, Wyoming, Idaho und Montana besprechen. Lernen Sie die Mitreisenden dieser Kleingruppenreise besser kennen! Optional können Sie auch früher anreisen und eine oder mehrere zusätzliche Nächte in unserem Hotel in Salt Lake City verbringen und dem Mormon Tabernacle Chor lauschen. Besuchen Sie das Capitol der Hauptstadt Utahs und den Temple Square im Zentrum Salt Lake Citys.
Park City – Bear Lake – Soda Springs – Alpine
Wir verlassen Salt Lake City und besuchen den Olympic Park in Park City, einem der Austragungsorte der Olympischen Winterspiele in Salt Lake City in 2002. Sie haben die Möglichkeit in den Outlet Stores in Kimball Junction am Rande von Park City einkaufen zu gehen. Unsere Kleingruppenreise führt heute über die Wasatch Mountains und die Uinta Mountains entlang des Bear Lake über Paris in Idaho nach Soda Springs. Die Nacht verbringen wir in Alpine, Wyoming, in einer Lodge direkt am Snake River.
National Elk Refuge – Teton National Park – Jackson
Wir fahren durch den Snake River Canyon in Richtung Jackson und steigen auf einen Pferdeschlitten, der uns in das National Elk Refuge vor den Toren Jacksons fährt. Hier können wir riesige Herden Wapiti-Hirsche beobachten. Im Grand Teton National Park machen wir eine, von einem Ranger geführte Schneeschuhwanderung durch die Wildnis. Das Schneeschuhwandern erfordert keine Erfahrung. Die Nacht verbringen wir im Westernort Jackson. Dieser Ort am Südrand der Tetons ist durch die Skigebiete Snow King und Jackson Hole Mountain Resort als Wintersportort weltbekannt ist.
Jackson – Harriman State Park – Island Park, Idaho
Heute fahren wir über den Jackson Pass nach Idaho. In Idaho unternehmen wir eine Wanderung, bzw. einen Ausflug auf Langlaufskiern oder auf Schneeschuhen durch den Harriman State Park. Am Nachmittag checken wir in unsere rustikale Lodge direkt am Snake River ein.
West Yellowstone – Tagesausflug in den Yellowstone National Park
Mit einem Schneefahrzeug fahren wir von West Yellowstone in den Yellowstone National Park, der im Winter mit normalen Fahrzeugen nicht erreichbar ist. Beobachten Sie wilde Tiere in dieser winterlichen Wildnis! Wir besuchen das Norris Geyser Basin, eine Region im Yellowstone National Park, die besonders viele geothermische Attraktionen aufweist. Danach besuchen wir den Grand Canyon des Yellowstone, mit einer großen Anzahl Wasserfälle, die zum Teil vereist sind. Nach unserem Ausflug in den Yellowstone National Park geht es zurück in die Ortschaft West Yellowstone, direkt vor den Toren des Parks.
West Yellowstone – Gardiner, Montana
Auf unserer Kleingruppenreise durch den Nordwesten besuchen wir heute das Bären- und Wolfzentrum in West Yellowstone. Wetterabhängig besuchen wir den Earthquake Lake an dem wir die Folgen des letzten großen Erdbebens in der Region gut erkennen können. Unsere Reise geht weiter in die kleine Ortschaft Gardiner in Montana am nördlichen Eingang zum Yellowstone National Park.
Mammoth Hot Springs – Old Faithful
Am heutigen Morgen führt uns unsere Kleingruppenreise wieder in die winterliche Wildnis des Yellowstone. Bei den Mammoth Hot Springs können wir seltene thermale Treppen bewundern. Mit einem Schneebus fahren wir in das Herz des Yellowstone National Park. Bei der Fahrt gibt es gute Möglichkeiten wilde Tiere zu beobachten. Wir erreichen die Old Faithful Lodge an der wir in komfortablen Blockhütten zwei Nächte verbringen werden.
Old Faithful und Umgebung
Heute empfehlen wir individuell die Gegend um die Old Faithful Lodge zu erkunden. Optional können Schneeschuhe gemietet werden. Erleben Sie blubbernde heiße Quellen und Geysire inklusive des weltberühmten Old Faithful, der zuverlässig zu bestimmten Zeiten heißes Wasser speit! In der Gegend halten sich Bisonherden auf, die Sie auf sicherer Entfernung beobachten können.
Old Faithful – Mammoth Hot Springs – Gardiner
Heute verlassen wir Old Faithful und besteigen wieder den Schneebus in Richtung Mammoth Hot Springs. Auf diesem halbtägigen Ausflug durch den winterlichen Yellowstone National Park werden wir wieder Wildtiere sehen. In Gardiner beziehen wir Blockhütten mit Küchen. So können Sie entscheiden, ob Sie heute einmal selbst kochen, oder eines der Restaurants in Gardiner besuchen wollen.
Mammoth Hot Springs – Lamar Valley
Wir erkunden heute die Gegend um Mammoth Hot Springs im Yellowstone National Park und fahren dann in das Lamar Valley, wo Herden von Bisons und Wapiti-Hirschen zu Hause sind. Mit etwas Glück sehen wir seltenere Wildtiere, wie zum Beispiel Wölfe.
Mammoth Hot Springs – Chico Hot Springs
Wir verlassen heute Mammoth Hot Springs und fahren nach Chico, wo uns ein schönes Resort mit heißen Quellen erwartet. In Chico Hot Springs können Sie entspannen oder optional Spa-Anwendungen nehmen. Für etwas abenteuerlustige Mitreisende gibt es ein optionales Abenteuer. Lernen Sie mit einem Team Huskies umzugehen und lenken Sie einen Hundeschlitten durch die Wildnis!
Chico Hot Springs – Bozeman, Montana
Heute können Sie ein weiteres Mal in den heißen Quellen entspannen. Auch heute besteht für Abenteuerlustige die Möglichkeit eine optionale Hundeschlittenfahrt durch die Rocky Mountains von Montana zu unternehmen. Nach dem Mittagessen machen wir uns in Richtung Bozeman in Montana auf. Bozeman hat eine nette Altstadt mit Geschäften und Restaurants. Unsere letzte Nacht dieser Winter-Abenteuerreise verbringen wir in einem Hotel in Bozeman, das ein Flughafenshuttle anbietet.
Bozeman – Abreise
Unsere Kleingruppenreise durch die Wildnis des amerikanischen Nordwestens endet heute. Der Shuttlebus bringt Sie zum Flughafen von Bozeman.